Potsdam » Museum in Potsdam – Die besten Museen in Potsdam

Museum in Potsdam – Die besten Museen in Potsdam

Den Potsdam Besuch mit einem Besuch in einem Museum verbinden? Die Landeshauptstadt Potsdam verfügt über eine Vielzahl von Museen, darunter einige traditionellen Museumshäusern sowie neue Museen. Wir möchten Ihnen die wichtigsten davon vorstellen und geben Tipps für Ihren Besuch.

Potsdam Museum | Die wichtigsten Museen in Potsdam

Museum Barberini Potsdam im Oktober 2018

Museum Barberini Potsdam im Oktober 2018

Museum Barberini Potsdam

Das 2017 neu errichtete Museum Barberini wurde durch den Kunstsammler Hasso Plattner eröffnet. Es befindet sich in einem rekonstruierten Bau des im Zweiten Weltkrieg zerstörten Palais Barberini am Alten Mark in Potsdam. Zu sehen ist Kunst der Alten Meister bis zur zeitgenössischen Kunst, mit Schwerpunkt auf dem Impressionismus.

Museum Barberini
Humboldtstraße 5/6
14467 Potsdam
Deutschland

Weitere Informationen zum Museum Barberini

Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte

Das Potsdam Museum am Alten Markt ist ein Stadtmuseum, welches sich mit der 1000 Jahre Stadtgeschichte Potsdams beschäftigt. Es befindet sich ehemaligen Alten Rathaus und beheimatet heute über 250.000 Objekte zur Potsdamer Stadtgeschichte. Neben der ständigen Ausstellung „Potsdam. Eine Stadt macht Geschichte“ gibt es immer wieder wissenschaftlich fundierte und spannend inszenierte Sonderausstellungen im Potsdam Museum.

Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte
Am Alten Markt 9
14467 Potsdam
Deutschland

Naturkundemuseum Potsdam

Das Potsdamer Naturkundemuseum befindet sich in der Breiten Straße in einem ehemaligen Ständehaus der Zauche. Zu bestaunen sind dort für Groß und Klein die Tierwelt Brandenburgs, ein Aquarium mit den Fischen Brandenburgs sowie Ausstellungen zu den Themen Tiere im Garte, Tierisches Leben im UNESCO-Welterbe und In der Spur des Menschen. Dazu gibt es immer wieder Sonderausstellungen die für Abwechslung sorgen.

Naturkundemuseum Potsdam
Breite Straße 13
14467 Potsdam
Deutschland

Filmmuseum Potsdam

Im ehemaligen Reitpferdestall der Preußenkönige – dem Marstall des Potsdam Stadtschlosses – befindet sich heute Deutschlands ältestes Filmmuseum. Es ist damit nur wenige Meter vom Alten Mark entfernt.

Das Filmmuseum widmet sich schwerpunktmäßig der mehr als 100-jährigen Geschichte des größten Europäischen Medienzentrums in Babelsberg. Neben der ständigen Ausstellung „Traumfabrik. 100 Jahre Film in Babelsberg“ laden wechselnde Ausstellungen immer zu einem Besuch ein. Das Museum verfügt zudem über ein Kino.

Filmmuseum Potsdam
Institut der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Breite Straße 1A
14467 Potsdam
Deutschland

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG)

Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) befindet sich im denkmalgeschützten, ehemaligen königlichen Kutschpferdestall am Neuen Markt in der Potsdamer Mitte.

Das HBPG ist heute ein Ausstellungshaus, Veranstaltungsforum und Bildungszentrum. Sie bezeichnen sich selbst als lebendiges Forum für die Beschäftigung mit der Geschichte Brandenburg-Preußens. Sie präsentieren dazu Ausstellungen und bieten ein vielfältiges Vermittlungsprogramm sowie zahlreichen Veranstaltungen.

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG)
Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam
Deutschland

MUSEUM Kombikarte – 1 Ticket für 4 Museen

Sie wollen mehrere Museen in Potsdam besuchen? Dann empfehlen wir Ihnen unter anderem die MUSEUM Kombikarte.

Die MUSEUM Kombikarte berechtigt zum Besuch des Filmmuseums Potsdam, dem Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG), dem Naturkundemuseum Potsdam und dem Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte.

Mit der Kombikarte können Sie innerhalb eines Jahres jedes einzelne der vier Museen einmal besuchen. Die Kombikarte gilt jeweils für einen Erwachsenen und zwei Kinder zu dem günstigen Preis von 12 Euro und ist erhältlich in jedem der beteiligten Museen.

Potsdam & Berlin WelcomeCard: Museumsinsel & Nahverkehr

Für alle die nicht genug kriegen können empfehlen wir die Potsdam & Berlin WelcomeCard – Museumsinsel Berlin.

Mit der Berlin WelcomeCard Museumsinsel erhalten Sie 72 Stunden Ermäßigungen und den Nahverkehr. Dieses Angebot richtet an alle Museumsfreunde, welche bei Ihrem Berlin Besuch die Berliner Museumsinsel und die dazugehörigen Einrichtungen besuchen wollen. Freuen Sie sich über freien Eintritt zu allen Museen & Sammlungen der Berliner Museumsinsel mit dem Pass.

Die Berliner Museumsinsel befindet sich im Stadtzentrum auf einer Insel an der Spree und verfügt über einen Komplex von 5 international anerkannten Museen: das Pergamonmuseum, das Alte Museum, das Neue Museum, die Alte Nationalgalerie und das Bode-Museum. Zusammen bilden sie ein weltberühmtes und einzigartiges Architekturensemble, das 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

Ein kostenloser Reiseführer ist ebenfalls enthalten, mit dem Sie Ihren Aufenthalt mit Tourvorschlägen und praktischen Insidertipps optimal nutzen können.

Weitere Museen in Potsdam

• Historische Mühle von Sanssouci
• Museumshaus „Im Güldenen Arm“
• Jan Bouman Haus im Holländischen Viertel Potsdam
• Die Alexandrowka – Ein historisches Zeugnis
• museum FLUXUS+
• Nowaweser Weberstube