Neues Palais im Park Sanssouci in Potsdam – Informationen und Bilder

 
Neues Palais im Park Sanssouci
Neues Palais im Park Sanssouci

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen das Neue Palais im Park Sanssouci vorstellen. Das Neue Palais im Park Sanssouci an der Westseite des Parks ist eine der großen Sehenswürdigkeiten des Parks. Neben allgemeinen Informationen erhalten Sie auch einige Bilder zum Neuen Palais

Neues Palais im Park Potsdam Sanssouci – Letzte Schöpfung Friedrichs

Das Neue Palais, die Fanfaronade, wurde anlässlich dem beendeten Siebenjährigen Krieg Preußens erbaut in den Jahren 1763-1769. Baumeister für Friedrich des Großen waren unter anderem Büring, Manger sowie Gontard. Der schöne Rokoko Bau steht im Westen und bildet hier den Abschluss des Parks. Es war die letzte Schöpfung Friedrichs.

Bei der letzten Schöpfung Friedrichs handelt es sich nicht etwa um ein Hauptschloss des Königs, sondern um ein Schloss für seine Gäste. Dabei ist das Neue Palais das größte Schloss im Park und verfügt über zahlreiche Nebengebäude. Erst Kaiser Wilhelm II. machte es später zu seiner Sommerresidenz. 

Das Neue Palais beherbergt im übrigen das Schlosstheater, einer der schönsten noch erhaltenen Theaterräumen des 18. Jahrhunderts.

 Bilder vom Neuen Palais im Park Sanssouci Potsdam

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Wir würden uns über das Teilen und Liken dieses Beitrags von Ihnen freuen.